Unsere Kooperation mit

Mufulira My Home Town - MMHT

Mufulira My Home Town (MMHT) ist eine NGO in Sambia mit Aufgaben-Schwerpunkt Mädchen-Stärkung und Vermeidung von Teenager-Schwangerschaften. Seit Frühjahr 2021 dürfen wir ein RAIN WORKERS-Team aufbauen. MMHT brachte gleich drei wunderbare Neuigkeiten: 1.) Sambia als neues Projektland, 2.) Mufulira my home town = Neue Partner-NGO, 3.) Distance teaching = neues Ausbildungs-Setting! Erstmals führte THE RAIN WORKERS einen komletten Ausbildungsteil online durch - mit großem Erfolg! (Seit Anfang 2024 sind wir THE RAIN WORKERS, Netzwerk für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit. Dieses Projekt fand vor der Namensänderung statt. RAIN WORKERS und Trainingsmaterialien tragen daher noch das Aktion Regen Logo.)

Viele junge Mädchen sind Mütter! Es gibt zu viel Armut und Unwissenheit — und sie wissen nicht, was zu tun und zu lassen ist; so werden viele Mädchen ungewollt schwanger. Ich freue mich auf das THE RAIN WORKERS- Programm! Als Lehrerin weiß ich: Mit Wissen ist alles möglich!

Carol Mwansa, ehrenamtliche Mitarbeiterin von MMHTA, Enlisch-Lehrerin und Mutter von 3 Mädchen und einem Jungen

Es begann ganz besonders...

„We all need to work on the SDG’s because we all need a good life!” / “Wir alle müssen die SDGs umsetzen und nach ihnen handeln und leben, denn wir alle brauchen ein gutes Leben!” So leitete Ines Kohl, Geschäftsführerin von THE RAIN WORKERS die erste Session der ersten THE RAIN WORKERS-Distance Learning Ausbildung für MMHT ein.
Die Nervosität vor dem ersten Online-Termin am 11.Juni 2021 war doppelt groß — im THE RAIN WORKERS-Head Office in Wien ebenso wie von den MMHT-Mitgliedern in Sambia: dieses Treffen fand per ZOOM-Meeting statt, und wir fragten uns: Wird die Technik funktionieren? Wird die Verbindung halten? Werden die 13 Teilnehmerinnen durchgehend “dabeibleiben” können?

Das ließ sich die THE RAIN WORKERS Gründerin nicht nehmen! 🤩
Dr.in Maria Hengtsberger, THE RAIN WORKERS-Gründerin übernahm die Begrüßung des neuen Teams im Online-Pilotprojekt.

“Es ist so phantastisch für mich, dass wir trotz der großen Entfernung zwischen uns, persönlich am Beginn eurer RAIN WORKER-Ausbildung dabei sein kann — ich freue mich riesig, das Team von Mufulira my Home Town Association als neue PartnerInnen zu begrüßen und wünsche euch für eure RAIN WORKER-Tätigkeiten von Herzen ganz viel Erfolg!”

“Alles hat wunderbar geklappt!” Die Projektverantwortliche Anne-Maria Krammer, die selbst aus Mufulira kommt und mit ihrer Familie in ihrer Kindheit nach Österreich gezogen ist, zeigte sich begeistert und erleichtert! , Sie organisierte alle Trainer*innen-Abstimmungstermine, hielt herzlichen Kontakt zum Team in Mufulira, versorgte alle mit den nötigen Links und Infos und moderierte souverän durch sämtliche Zoom-Sessions.
Die Premiere ist gelungen und hat eine neue Ära des Unterrichtes bei THE RAIN WORKERS eingeleitet! 👏🏾👏🏼

Erfahren, begeistert und sehr motiviert:
unsere 13 neuen Kolleginnen in Sambia!

RAIN WORKER-Ausbildung ist abgeschlossen!

Das Trainer*innen-Team vom THE RAIN WORKERS-Headoffice zertifizierte im August 2022 in Sambia 13 RAIN WORKERS der NGO aus Mufulira. Trainingsleiter Mamadou Konè, Co-Trainerin und Koordinatorin Anne-Marie Krammer und Co-Trainerin, Gynökologoin, Doris Pieber “entließen” großartige, engagierte und kompetente  künftige Multiplikator*innen für Familienplanung und sexuelle Gesundheit in ihre kommenden Tätigkeiten.

Die 13 neuen RAIN WORKERS sind allesamt ehernamtliche Mitarbeiterinnen von MMHTA. Jede dieser engagierten Frauen bringt bereits Erfahrungen in der Jugendarbeit mit — nicht nur aus ihrem Feriwilligen-Engagmenet sondern auch aus ihren “Hauptberufen”. 12 der Damen sind Lehrerinnen, eine ist Krankenschwester — im Bereich Mutter-/Kind-Gesundheit / Familienplanung / Reproduktive Gesundheit.

In den vier Trainingstagen wurde intensiv der Reigen der “Knowledge As A Chance”-Themen wiederholt, diskutiert und in Rollenspielen verfestigt.
Wichtig war vor allem die Vorbereitung auf die Outreaches, also die Verbreitung des Erlernten in der Bevölkerung. Dafür war es nötig, die Themen auch in der lokeln Sprache BEMBA zu üben.
Der Schwerpunkt des Advanced Training lag bereits im praktischen Üben in Kleingruppen und durch Rollenspiele und Präsentationen, zusätzlich vertiefgten die AR-Trainer*innen ausgewählte Inhalte, die fachlich aber auch regional von besonderer Bedutung sind. In diesem Fall waren das vor allem die Themen “Teenager-Schwangerschaft” und AIDS/HIV.

Nun ist also die fachliche Ausbildung zur RAIN WORKER abgeschlossen und es beginnt ihre Zeit der Anwendung der erlernten Inhalte: die Impementation Time.

Wir sind an einer Partnerschaft mit THE RAIN WORKERS interessiert, um im Rahmen einer Aufklärungs- und Sensibilisierungskampagne das Bewusstsein für Familienplanung, Kindergesundheit, sexuelle und reproduktive Gesundheit bei weniger privilegierten Menschen in ländlichen und periurbanen Gebieten in der Stadt Mufulira in Sambia zu erhöhen.

William Mubanga, Chairman von Mufulira My Home Town

Eindrücke aus dem RAIN WORKER-Advanced Training

Erster Ausbildungs-Tag bei dem MMHT-Team in ihrem schönen Seminar-Raum.

Angelina Kazembe präsentiert das Teaching Tool “Why Family Planning”-Hand.

Doris Pieber und Mamdou Kone in der Doppelconférence.

Das MMHT-Team ist hochkonzentriert.

Trainerin und Koordinatorin Anne-Marie Krammer ist unsere Expertin für das Topic: Violence against women.

Doris Pieber spricht über das sichere “Birth Spacing” anhand des MUTTERSCHUTZ-TOOLS.

Das Gebärmutter-TOOL, die Little Mom veranschaulicht, wie Schwangerschaft entsteht, wo sie im Körper stattfindet, wie Verhütung funktioniert und wie sich Menschen vor AIDS und anderen STDs (Sexual Transmitted Diseases) schützen können — Doris Pieber präsentiert vertiefend dieses wichtige Teaching TOOL.

🎥▶️ Little Mom-Demo / THE RAIN WORKERS-Youtube-Kanal

Lehrerin Agness Chanda und ihre Kolleg*innen lauschen Mamadou Konè, wie er zur Wiederholung das Zyklus-TOOL “Babykette” vorstellt.

13 glücklich zertifizierte RAIN WORKER von MMHT und 3 glückliche THE RAIN WORKERS-Trainer*innen vom Head Office!

Der Outreach-Day fand in der Mufulira Secondary Trust School statt, zwei RAIN WORKER sind dort als hauptberuflich Lehrerinnen tätig.

Siese Schülerin bedankte sich im Namen aller Jugendlichen für das informative, lebendige und abwechslungsreiche Training der RAIN WORKERs!

…denn Gertrude Mwamba begeisterte die Jugendlichen mit ihrem “Imagine”-Fragespiel über HIV/AIDS und integrierte damit das lebenswichtige Wissen über Prävention!

🎥▶️ HIV/AIDS-Fragespiel / THE RAIN WORKERS-Youtube-Kanal

Der Abschied nahte (und die Abschieds-Tränen ebenso): Doris, Anne-Marie und Mamdou erhielten ein aufmerksames Dankeschön vom MMHT-Team!

…und, sie überraschten das THE RAIN WORKERS-Team mit einem Farewell-Barbecue...

im wunderschönen Lake Mufulira Boats Club.

Fröhlich wurde gemeinsam gefeiert — aus Freude über die gelungene Ausbildung!

Am Ende von zwei intensiven und inspirierenden Trainingswochen machte das trainer*innen-Team noch einen “Abstecher” zum Naturwunder “Victoria Falls” im Süden des Landes.

Über diese Organisation

Seit 2013 setzt sich die gemeinnützige NGO Mufulira My Home Town (MMHT) für die Unterstützung nicht privilegierter und gefährdeter Menschen in der Stadt Mufulira und der ländlichen umliegenden Region ein. Im besonderen Fokus stehen Jugendliche und ihre Entwicklungschancen. Sexuelle und reproduktive Gesundheit ist ein wichtiges Thema, die Zahl der Teenager-Schwnagerschaften steigt mangels fundierter Aufklärung. Ein Schwerpunkt in der Arbeit mit Jugendlichen Mädchen liegt auch in der Menstruations-Aufklärung und ‑Hygiene — MMFH sorgt durch Fundraising-Aktionen immer wieder für die Beschaffung und Verteilung von Hygiene-Binden für Mädchen.

So hilfst du

RAIN WORKERS sind engagierte Frauen und Männer, die unsere Trainer*innen nach unserem ganzheitlichen Bildungsprogramm "Knowledge as a Chance" in 1,5-jähriger Ausbildung qualifiziert haben. Sie verbrieten niederschwellig, kostenlos, in der lokalen Sprache in ihren Dorfgemeinschaften, Schulen,... wichtiges Aufklärungswissen und bekämpfen dadurch u.a. Teenagerschwangerschaften, weibliche Genitalverstümmelung, HIV-Infektionen, ungewollte Schwangerschaften, Benachteiligung von Frauen und Mädchen. Ihre Bildungsarbeit benötigen sie durchschnittlich € 30,- / Monat - da sind Honorar, Mobilität, Bewerbung kostenloser Sensibilisierungen in Dörfern, "Sesselmieten" enthalten. Deine RAIN WORKER-Pat*innenschaft ermöglicht diese Arbeit, macht sie sicher und planbar!

RAIN WORKER-Pat*innenschaft abschließen

Mehr Projekte

Projekte

Child Space Organization

Projekte

KMG Ethiopia - Kembatta Women Standing Together

Projekte

DESECE - Development Education Services for Community Empowerment