Unsere Kooperation mit

I_Rep Foundation; Girls Emowerment Camp 2023

Die I_Rep Foundation (I am Responsible Foundation) ist eine Community Based Organization (CBO) mit Sitz in West Pokot County, in West Kenia. ➡️Erfahre mehr über den Beginn unserer Zusammenarbeit im Herbst 2023. Im November 2023 führte I_REP ein Safe Camp zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung und deren Empowerment nach unserem ➡️ bewährten Modell, der etablierten Safe Camps in Kuria, durch : beginnend mit der Mobilisierungsphase und den Radio-Sessions für die Community-Aufklärung - gefolgt von der Anholg der Mädchen und dem drei-wöchigen Camp selbst. Die dritte Phase stellten die Family-Visits dar. 209 Mädchen waren in Sicherheit im Camp! (Seit Anfang 2024 sind wir THE RAIN WORKERS, Netzwerk für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit. Dieses Projekt fand vor der Namensänderung statt. RAIN WORKERS und Trainingsmaterialien tragen daher noch das Aktion Regen Logo.)

Das Girls Emowerment Camp im Herbst 2023 für 209 Mädchen und ihre Familien in West Pokot / Kenia

Das Girls Empowerment (GEP) Camp ist absolut transformativ. Das Leben dieser Mädchen wird sich völlig verändern. Ich bin sehr gerührt, wenn ich an die Erfahrungen der Mädchen im Camp zurückdenke, denn ich weiß sehr wohl, was das für sie bedeutet. Wir haben noch nie etwas so Schönes wie das GEP-Camp gehabt. Ich kann gar nicht genug danken, Cess Kui und Antonia Sophia Waskowiak von ZINDUKA und Ines Kohl und Gabriel Maina von THE RAIN WORKERS und dem Rest des Teams.

Vielen Dank an mein Team für seine hervorragende Arbeit. Es ist großartig, dass wir so viele Expert*innen mit ins Boot geholt haben, wie zB. "Mama Culture", eine FGM-Überlebende, die im Campzu den Mädchen sprach oder der ehemalige Chief von der Region 'Mosop Location', Mr. Matala, der ein starker FGM-Gegner ist. Sie sind eine Quelle voller Leidenschaft und wichtiger Informationen, die unseren Mädchen helfen werden.

Domtilla Chesang, Gründerin und Direktorin von I_Rep Foundation

Eindrücke aus dem Girls Empowerment Camp von I_REP 2023

für 209 Mädchen, von 25.11. - 15.12.2023:

Mobilisation: Identifizierung & Anmeldung der Mädchen zum Girls Empowerment Camp:

Radioaufklärung für die Bevölkerung: Wichitge Stimmen, Kirchenvertreter, Chiefs, ehem. Beschneiderinnen,... klären in Radiosendungen über FGM auf

Trainings über sexuelle & reproduktive Gesundheit & Rechte mit THE RAIN WORKERS-TEACHING TOOLS, durch I_REP-RAIN WORKERS

Alltag im Girls Empowerment Camp: Ankunft und Anmeldung, Sport, Spiele, Expert*innen-Sessions, Life-Skills-Trainings (Backen, Handwerken,...), gemeinsame Mahlzeiten, Tanzen

Foren der Mütter & Väter: Wiedersehen mit den Mädchen und eigene Aufklärungs-Trainings

'Graduation-Day': Abschlussfest, Baumpflanzungen und feierliche Parade durch das Dorf als gesunder 'Rite de Passage'

Über diese Organisation

I_Rep Foundation (I am Responsible Foundation) ist eine Community Based Organization (CBO) mit Sitz in West Pokot County, Kenia. 2010 wurde die Organisation gegründet, um sich für die Abschaffung schädlicher kultureller Praktiken, die Förderung von Bildung für marginalisierte Mädchen und die Stärkung der Rolle der Frau einzusetzen.

Die Organisation arbeitet mit allen Mitgliedern der Gemeinschaft zusammen, mit Gemeindevorstehern, politischen Entscheidungsträgern, Dienstleistern und Pflichtenträgern, um die Einstellung zu schädlichen kulturellen Praktiken zu ändern, die Rechte von Mädchen und Frauen zu fördern und Opfer und Überlebende von Gewalt gegen Frauen zu unterstützen.

I_REP - Leitwerte:

  • I_Integrity / Integrität

  • R_Respect / Respekt

  • E_Equity / Gleichstellung

  • P_Professionalism / Professionalität

So hilfst du

RAIN WORKERS sind engagierte Frauen und Männer, die unsere Trainer*innen nach unserem ganzheitlichen Bildungsprogramm "Knowledge as a Chance" in 1,5-jähriger Ausbildung qualifiziert haben. Sie verbrieten niederschwellig, kostenlos, in der lokalen Sprache in ihren Dorfgemeinschaften, Schulen,... wichtiges Aufklärungswissen und bekämpfen dadurch u.a. Teenagerschwangerschaften, weibliche Genitalverstümmelung, HIV-Infektionen, ungewollte Schwangerschaften, Benachteiligung von Frauen und Mädchen. Ihre Bildungsarbeit benötigen sie durchschnittlich € 30,- / Monat - da sind Honorar, Mobilität, Bewerbung kostenloser Sensibilisierungen in Dörfern, "Sesselmieten" enthalten. Deine RAIN WORKER-Pat*innenschaft ermöglicht diese Arbeit, macht sie sicher und planbar!

RAIN WORKER-Pat*innenschaft abschließen

Mehr Projekte

Projekte

WAJAMAMA

Projekte

I_Rep Foundation

Projekte

MCFpanairobi - Mathare Childrens Fund panairobi