RAIN WORKERS verbreiten Aufklärungswissen für einen Weg aus der Armutsspirale

RAIN WORKER-Ausbildung der Likoni Women Hope&Eco Group von LITTLE ANGEL

LITTLE ANGEL unterstützt alleinerziehende Mütter in Kenia. Die Frauen sollen dabei unterstützt werden, ein eigenes geregeltes Einkommen zu generieren, um einen Weg aus der Armutsspirale zu finden. Verschiedenen Angebote und Workshops helfen dabei. Familienplanung, sexuelle und reproduktive Gesundheit, Menschenrechte und Verhütung sind Themen, mit denen sie täglich in Berührung kommen. Deswegen freuen wir uns sehr, dass die engagierten Frauen aus der Likoni Women Group zu RAIN WORKERS ausgebildet wurden! 17 Frauen sind 2022 in die Ausbildung gestartet! Danke an Little Angel für die schönen Fotos! (Seit Anfang 2024 sind wir THE RAIN WORKERS, Netzwerk für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit. Dieses Projekt fand vor der Namensänderung statt. RAIN WORKERS und Trainingsmaterialien tragen daher noch das Aktion Regen Logo.)

Das Motto "Let women rise!" war für die Frauengruppe eine sehr große Motivation.

Margaret Weithera-Bachlechner, East Africa Mobile Office-Leiterin und RAIN WORKER-Trainerin

17 engagierte Frauen werden als RAIN WORKERS in Dörfer und Schulen gehen!

RAIN WORKER Trainer*innen Margeret Weithera-Bachlechner, Lester Linti und Emmanuel Kizito Nyonges haben für 17 Personen der Organisation Little Angel in Mombasa, Kenia den die theoretischen Teile der RAIN WORKERS-Ausbildung durchgeführt.

Die Frauen interessierten sich sehr für moderne Verhütungsmethoden und das Birthsspacing. Viele von ihnen sind alleinerziehende Mütter und sind selbst schon mit diesen Themen in Verbindung gekommen. Sie waren vor allem daran interessiert zu verstehen, wie Kondome für Männer, sowie für Frauen funktionieren.

Herausforderungen für die künftigen RAIN WORKERS
in ihrer Region

Falsche Vorstellungen und Missverständnisse in Bezug auf Verhütungsmethoden

Gewalt gegen Frauen und Vergewaltigung in der Ehe sind weit verbreitet

Patriarchale Strukturen: Männer machen ihren Frauen Vorschriften in Bezug auf Gesundheit und Gefühle.

RAIN WORKERS klären Mythen auf und korrigieren Falschinformationen

Viel Diskussionsbedarf gab es beim Training, als es um Verhütungsmethoden ging: Vor allem die hormonelle Methoden waren anfangs nicht leicht zu vermitteln. Das liegt an vielen falschen Vorstellungen und Mythen. Die Menschen erhalten sogar von medizinischem Personal unvollständige oder falsche Aufklärung über hormonelle Verhütung. Die angehenden RAIN WORKERS waren sehr daran interessiert, korrekte Informationen über die Auswirkungen von hormonellen Verhütungsmitteln auf den Körper einer Frau zu erhalten, um Mythen aufzudecken und richtige Informationen zu verbreiten.

 Die Frauen der Likoni Group waren sehr lernfreudig und interessiert. Die Inhalte wurden viel diskutiert und deswegen gut verstanden. Teilweise war es leichter, wenn die komplexen Themen in Suaheli - der gängigen Sprache in dieser Region Kenias - unterrichtet wurden, damit die angehenden RAIN WORKERS kompetent sind und für die späteren Aufklärungsmaßnahmen in ihrer lokalen Sprache die nötigen Begriffe kennen und richtig anwenden.

Lester Linti, RAIN WORKER Trainer

Eindrücke aus dem RAIN WORKERS-Beginner-Training

RAIN WORKER-Trainer*innen Margaret Weithera-Bachlechner und Lester Linti wurden herzlich in Mombasa, Kenia bei der Women Group in Empfang genommen. Die Leiterin Esther Rench und die Little Angel-Mitgründerin Elke Dobrunz haben sich sehr auf das bevorstehende Training gefreut!

Trainerin Margaret sprach mit den Teilnehmerinnen über den weiblichen Zyklus. Dafür verwendete sie natürlich die "Babykette" das ZYKLUS TOOL. Beim Erklären hatte sie das neue Team bestens im Blick, und umgekehrt. Die offene Sitzordnung fördert regen Austausch.

„Viele Jugendliche wissen nicht, wie die weiblichen und männlichen Genitalorgane funktionieren,“ erzählte die künftige RAIN WORKER Moureen. „Wenn es dann um Verhütung geht, haben viele keine Ahnung, wie ein Kondom angelegt wird. Es gibt viele falsche Vorstellungen rund um Verhütungsmethoden.“

Im Freien ließ es sich besonders gut lernen. Gruppenarbeiten festigen das Wissen und halfen von Anfang an beim Üben der Präsentations-Fähigkeiten. Das sind das Werkzeug der angehenden RAIN WORKERS!

Das Üben mit den BIG 5 TEACHING TOOLS war super wichtig für die angehenden RAIN WORKERS. Ihnen war wichtig, dass sie die weibliche reproduktiuve und sexuelle Gesundheit so erklären können, dass sich Teenagerschwangerschaften reduzieren, Frauen ihre Selbstbestimmung hinsichtlich Schwangerschaftsplanung leben, sich Faktenwissen über Verhütungsmethoden verbreitet etc....

Die Gruppe hat das Beginners-Training erfolgreich abgeschlossen. Nun beginnt die Probation Time und dann treffen wir uns zum Advanced Training wieder! 🫶🏿
Wenn dich der RAIN WORKERS-Ausbildungsweg interessiert, lies gerne nach!

Eindrücke aus dem RAIN WORKERS-Advanced-Training

Endlich ging es weiter mit dem spannenden Training! Die Frauen der Likoti Group freuten sich schon wahnsinnig, die RAIN WORKERS Themen zu besprechen.

Im Rahmen des Advanced Trainings wurden Outreaches geprobt. Die angehenden RAIN WORKERS gingen in ihre Community und verbreiteten das gelernte Wissen. Sie sind die künftigen Multiplikator*innen, die das Wissen regnen lassen! 💧

Zwischen den Outreaches wurde dann reflektiert, besprochen und überlegt. Was lief gut? Welche Strategien möchten die RAIN WORKERS bei der nexten Outreach-Session ausprobieren?

Die Zusammenhänge zwischen der "Equation of Life" und Familienplanung lassen sich anhand der Trainingsposter anschaulich erklären.

Wir können es nur wiederholen: Männer und Burschen miteinzubeziehen und zu sensibilisieren ist enorm wichtig für den gesellschaftlichen Wandel. Nur im Kollektiv können wahre Veränderungen angestrebt werden.

Wir sind sehr glücklich, ein weiteres tolles RAIN WORKERS-Team gewonnen zu haben und wünschen allen eine erfolgreiche und aktive Zeit als RAIN WORKERS! 🧡

Little Angel Outreach-Aktivität

Das großartige RAIN WORKERS-Team der Likoni Women Hope & Eco Group von Little Angel hatte einen Outreach, also einen Einsatz dirket in der Bevölkerung. Auf den Bildern sieht man RAIN WORKER Lokadi Mwakichwa in einem Dorf bei der Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit, Familienplanung und Verhütung. Auch über die Gefahren von FGM spricht sie mit den Familien.

Die RAIN WORKER Lokadi Mwakichwa ist Lehrerin in der Grundschule „Little Angels“ in Likoni und Teil der Likoni Women Hope & Eco Gruppe. Sie ist eine von 12 Mitgliederinnen, die zu RAIN WORKERS ausgebildet wurden! Danke an Little Angel für die tollen Fotos und den großartigen Einsatz.

„Die Erwachsenen und auch Vertreter der Kirchen/Moscheen begrüßen die Gespräche mit den RAIN WORKERS. Da hätten wir mehr Vorbehalte erwartet. Innerhalb eines Jahres haben 10 RAIN WORKERS über 3.500 Menschen in Likoni erreicht. Wir erhalten immer wieder Anfragen, ob sie nicht mitmachen und auch als RAIN WORKERS aktiv sein können. Aber dies bedarf natürlich der THE RAIN WORKERS-Ausbildung.“

Anja Friedrich, Vereinsinitiatorin & Projektleiterin von Little Angel

Über diese Organisation

Der Verein Little Angel hat sich die Grundsätze festgelegt:

  • Hilfe zur Selbsthilfe

  • Bildung als Schlüssel für eine bessere Zukunft

Seit Juli 2020 unterstützen sie alleinerziehende Mütter in einer Selbsthilfegruppe: „Likoni Women Hope & Eco“. Es soll dabei unterstützt werden, ein eigenes geregeltes Einkommen zu generieren, um einen Weg aus der Armutsspirale zu finden. Die Women Group wurde zu RAIN WORKERS ausgebildet.

So hilfst du

RAIN WORKERs sind engagierte Frauen und Männer, die unsere Trainer*innen nach unserem ganzheitlichen Bildungsprogramm "Knowledge as a Chance" in 1,5-jähriger Ausbildung qualifiziert haben. Sie verbrieten niederschwellig, kostenlos, in der lokalen Sprache in ihren Dorfgemeinschaften, Schulen,... wichtiges Aufklärungswissen und bekämpfen dadurch u.a. Teenagerschwangerschaften, weibliche Genitalverstümmelung, HIV-Infektionen, ungewollte Schwangerschaften, Benachteiligung von Frauen und Mädchen. Ihre Bildungsarbeit benötigen sie durchschnittlich € 30,- / Monat - da sind Honorar, Mobilität, Bewerbung kostenloser Sensibilisierungen in Dörfern, "Sesselmieten" enthalten. Deine RAIN WORKER-Pat*innenschaft ermöglicht diese Arbeit, macht sie sicher und planbar!

RAIN WORKER-Pat*innenschaft abschließen

Mehr Projekte

Projekte

Wir wollen Gewalt gegen Frauen und Kinder beenden!

Projekte

RAIN WORKERS brechen Tabus um frei über sexuelle Gesundheit und Sexualverhalten zu reden

Projekte

Girls Empowerment Camps schützen Mädchen vor Genitalverstümmmelung