TERMIN

'Knowledge As A Chance' goes Gymnasium

Wir wurden eingeladen, drei Schulworkshop für Unterstufen - Klassen des Gymnasiums Purkersdorf abzuhalten. Den Rahmen bildete der seit jahren etablierte "NGO-Tag" im großen Gym im Wienerwald. Mehr als 1.000 Kids besuchen diesen Bildungsort - mit ca. 80 Mädchen und Burschen zwischen 12 und 14 Jahren durften wir sprechen und erzählen, wie wir Aufklärunsgbildung in afrikanischen Ländern nachhaltig, dekolonial und kultursensibel vermitteln - und dabei die Erreichung der 17 Nachhaltigen Entwicklunsgziele der UN Agenda 2030 unterstützen.

Diese Themen beschäftigen uns

  • Wie hängen Mädchen- / Frauenrechte mit Aufklärungswissen zusammen und welche Rolle spielen Buben und Männer?

  • Warum werden wird jedes dritte Mädchen unter 18 am afrikanischen Kontinent schwanger?

  • Was sind sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte?

  • Hängen Familiengröße, Bildung und Armut manchmal zusammen?

  • Was bedeutet Internationale Zusammenarbeit und wie funktioniert sie?

  • Was machen RAIN WORKERS und wer kann das werden?

  • Was sind die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO und warum ist die THE RAIN WORKERS-Arbeit dafür so wichtig?

Eindrücke des Schulworkshops

...wir haben für die Teeneis einiges mitgebracht, unsere Big Five-TEACHING TOOLS, die Trainingsposter, die in der RAIN WORKERS-Ausbildung verwendet werden, ebenso, wie in den Aufklärungsmaßnahmen durch die RAIN WORKERS in Dörfern und Schulen, und eine Weltkugel, um zu zeigen - es gibt kein 'oben' und 'unten', kein 'wir hier' und 'die da'; als Teil der Menschenfamilie auf unserer schönen Erde besteht zwischen uns ein Zusammenhang - wir sind miteinander verbunden und trachten danach, ein gutes Leben für Alle zu gestalten. So, wie es die 17 Nachhaltigen Entwicklingsziele beabsichtigen.

...in einem Workshop muss natürlich heftig 'geworked' werden; wir waren über das Engagement, die aktive Mitarbeit, das Interesse der Kids begeistert und beeindruckt, dass sie nach einem anstrengenden Schuljahr und in einem Klassenzimmer mit gefühlt 50 C 😅 so aufmerksam bei der Sache sein konnten!

Kleingruppen haben zu Bildern eine 'Minipräsentation' erarbeitet - in der Großgruppe haben wir dies besprochen - das THE RAIN WORKERS-Team hat 'Storys from the ground' beigesteuert, die Themen eingeordnet und Hintergründe erklärt zu: Teenagerschwangerschaften, der Bedeutung von Girls-/Womenempowerment, den Zusammenhängen zwischen Familiengröße - Familieneinkommen - Ressourcen - Armut oder Versorgtheit, gefährlichen Praktiken wie Genitalbeschneidung, die Wichtigkeit ausgebildeter Role Models - also weiblicher und männlicher lokaler Expert*innen: das sind die RAIN WORKERS, informiertem eigenverantwortlichem Handeln in Bezug auf sexuelles Verhalten, Gesundheit und die Umsetzung von Rechten.

Diese beiden coolen Damen aus der 7. Klasse haben uns im letzten halben Jahr als teilnehmende NGO ihres Aktionstages hervorragend betreut und heute während der Workshops aufmerksam, professionell und liebevoll betreut.

Vielen Dank, liebe Ava und liebe Julie - ihr seid spitze! 🙏🏾🙏🏼

Wir, das THE RAIN WORKERS-Schulworkshop-Team, sind: Viki (Medizinstudentin), Fatima (pensionierte Jugend- und Erwachsenen Trainierin und Sozialarbeiterin), Nina (Fundraiserin & Kommunikatorin) - wir hatten viel Spaß und, was sicher ist - wir präsentieren besser als wir fotografieren 😂📷

Die guten, scharfen Bilder haben Ava und Julie gemacht, Danke auch dafür!

Liebes NGO-Tag-Team vom Gymnasium Purkersdorf - vielen Dank für die Einladung und die tolle Organisation und Betreuung! Wir kommen gerne wieder!

Interessiert an einem Schulworkshop durch The RAIN WORKERs?

Möchtest du in deiner Mittelschule, Berufsbildenden Schule, deinem Gymnasium oder deiner Fachhochschule / Universität einen Workshop durch das The RAIN WORKERs-Team durchführen?

Melde dich - wir freuen uns und klären die Details!

Mehr Termine

Termine

Train-the-Trainer Training, 2024

Termine

Train-the-Trainer Ausbildung, 2023

Termine

Südwindfest 2023, so war es!